Zu Hause sein
*

Vietnam - ein Teil von mir!« - Die bewegende und eindrucksvolle Geschichte der Schauspielerin Minh-Khai Phan-Thi

Mit 25 Jahren beendet Minh-Khai Phan-Thi ihre erfolgreiche Karriere als "VIVA"-Moderatorin und reist nach Vietnam, auf der Suche nach ihren Wurzeln. Was ist das für ein Land, das ihre Eltern 1968 - mitten im Krieg - verließen? Wie sehr hat die Kultur ihrer Familie sie geprägt, obwohl Minh-Khai in Deutschland geboren und aufgewachsen ist?

Das Gefühl, anders zu sein, ist Minh-Khai Phan-Thi sehr vertraut. Sie fühlt sich als Deutsche, ist in Darmstadt geboren und muss dennoch ständig erklären, warum sie so gut deutsch spricht. Mit unwiderstehlicher Lebendigkeit stellt sie sich den Herausforderungen, die einer Deutsch-Vietnamesin im Alltag der Medienwelt widerfahren - und ist erfolgreich. Doch dann bricht sie alle Brücken ab und reist nach Vietnam, um herauszufinden, was es heißt, vietnamesisch zu sein. Von ihrer Großmutter lernt sie viel über Buddhismus und dass diese als Älteste im Haus das Sagen hat. Die Schwiegertöchter führen den Haushalt, versorgen die Kinder, während die Männer zur Arbeit gehen. Und obwohl Minh-Khai diese klassische Rollenverteilung kritisch sieht, lernt sie auch, dass in Vietnam die Gemeinschaft zählt. Es ist ein Land im Aufbruch, das den Krieg hinter sich gelassen hat. Die berührende Geschichte einer Reise zu sich selbst

Category:
  • Gesellschaft
Autor:
Minh-Khai Phan-Thi
Verlag:
Diana
Auflage | Ausgabejahr:
2007
ISBN:
978-3453290259
Preis:
17,95 €
Kindle | ebook:
Preis kindle|ebook: